24h Pflege - pflegeboerse.at - 24h Pflegehilfe

Unser Team

Rufen Sie uns gerne an, wenn Sie Fragen bezügl. Ablauf, Zuschuss oder unserem Service haben. Unser fachmännisches Team wartet auf Ihren Anruf!

Unser Unternehmen hat sich rund um die Idee entwickelt, die Betreuung von Bedürftigen möglichst effektiv und für jeden zugänglich zu machen. Wenn man dieses Ziel ins Auge fasst, kommt man im 21. Jahrhundert unmöglich am Medium Internet vorbei. Durch unser intelligentes Verwaltungssystem in Kombination mit jahrelanger Erfahrung als Pflegeagentur, konnte das Konzept pflegeboerse.at effizient umgesetzt werden. Dadurch können wir nun den Problemen von klassischen Vermittlungsagenturen entgegenwirken.

Zentrale Österreich

Karl Scharler Sen.
+43 (0) 3112 90 404
office@pflegeboerse.at
Thomas Blaindorfer
Geschäftsführer Österreich
pflegeboerse.at
+43 (0) 3112 90 404 - 71
thomas.blaindorfer@pflegeboerse.at
Michael Unterberger
Geschäftsführer Deutschland deutschealtenpflege.de
+49 (0) 89 44 39 75 42
office@deutschealtenpflege.de
Karl Scharler Jun.
Leitung Softwareentwicklung & IT-Technik
+43 (0) 3112 90 404 - 15
office@pflegeboerse.at
Anika Dvorsak
Diplomkrankenschwester & Leitung Case and Care Management
+43 (0) 3112 90 404 - 84
anika@pflegeboerse.at
Bettina Taucher
Leitung Verwaltung & Rechnungswesen
+43 (0) 3112 90 404 - 70
bettina@pflegeboerse.at
Eveline Blaindorfer
Leitung Gewerbeabteilung
+43 (0) 664 88 69 67 17
eveline@pflegeboerse.at
Andreia Palinkas
Kundenbetreuung & Dolmetschservice
+43 (0) 3112 90 404 - 86
andreia.palinkas@pflegeboerse.at
Barbara Plaschg
Kundenbetreuung
+43 (0) 3112 90 404 - 872
barbara@pflegeboerse.at
Nina Lang
Kundenbetreuung
+43 (0) 3112 90 404 - 84
nina@pflegeboerse.at

Regionalleiter

Hartwig Pirkheim
Regionalleiter Steiermark & Burgenland
pflegeboerse-partner.at/sued-oesterreich
+43 (0) 3112 90 404 - 873
pirkheim@pflegeboerse.at
Richard Prattes
Regionalleiter Kärnten & Steiermark
pflegeboerse-partner.at/sued-oesterreich
+43 (0) 3112 90 404 - 874
prattes @pflegeboerse.at

Aussenstelle Rumänien

Karin Cazac
Aussenstelle Timisoara / Resita Rumänien
+40 (0) 722 522 225
carin@pflegeboerse.at
Ramona Lupascu
Aussenstelle Timisoara / Resita Rumänien
+40 (0) 722 522 225
ramona@pflegeboerse.at
Mihaela Farca
Aussenstelle Sânnicolau Mare/ Rumänien
+40 (0) 722 522 225
mihaela@pflegeboerse.at
Peter Balescu
Aussenstelle Karansebesch/ Rumänien
+40 (0) 768 243 240
peter@pflegeboerse.at

Vergleich
pflegeboerse.at : klassische Vermittlungsagenturen

Personalbezug

In der Regel bezieht eine Vermittlungsagentur ihr Personal über Personalbereitsteller im jeweiligen Ausland. Diese wiederum haben des Öfteren Vereinbarungen mit Ausbildungsstätten, die diesen Personalbereitstellern exklusiv ausgebildetes Personal zur Verfügung stellt. Dies hat zur Folge, dass der Preis der Pflegeleistung an sich, durch Vermittlungsprovision und Bearbeitungsgebühren, unnötig in die Höhe getrieben wird. pflegeboerse.at funktioniert anders. Wir haben unsere eigenen Außenstellen in denen erfahrene, ausgebildete BetreuerInnen auf ihr Können, ihr Sprachniveau und die Echtheit ihrer Angaben geprüft werden. So kann ein/eine Betreuer/in auf direktem Wege zu einer Arbeitsstelle in Österreich vermittelt werden. Dies wirkt sich wiederrum deutlich auf die Honorare aus.

Preisgestaltung

In den meisten Agenturen werden die Honorare vorgeschrieben, pauschaliert oder nach Sprach- oder Ausbildungsniveau kategorisiert. Dies führt einerseits oft zu einer falschen Einschätzung/Bewertung und Bedürftige bezahlen zu viel. Andererseits hat es auch Auswirkungen auf das Personal. Denn ein/e selbständige/r BetreuerIn ist an die Vorgaben der Agentur gebunden und daher oft unzufrieden mit ihrem/seinem Honorar, was sich auf die Betreuungsleistung wiederspiegelt.
Nicht bei uns! Bei pflegeboerse.at entscheidet jede Pflegehilfe selbst wie hoch ihr Honorar ist. Damit spielen von nun an völlige neue Faktoren im Thema Honorargestaltung eine große Rolle, nämlich Angebot und Nachfrage. Unser offener Vergleich ermöglicht dem Personal jederzeit Einfluss auf die Attraktivität der angebotenen Leistung zu nehmen.

Individualität

Pflegesituationen sind unterschiedlich, ob im Bezug auf Krankheitsbilder, finanzielle Mittel oder sonstigen Gegebenheiten. Die klassische Vermittlungsagentur ist festgefahren in ihrem Leistungsangebot. So ist in den Provisionen oft unnötige bzw. nicht bezahlbare Leistung inbegriffen, die eine angepasste Betreuung unmöglich macht.

Unsere weitreichenden Basisleistungen umfassen:


Wir stimmen den Leistungsumfang abgesehen von den Basisleistungen
(im Detail siehe oben) in Zusammenarbeit mit Ihnen ab und stellen so ein individuelles, perfekt angepasstes Betreuungskonzept zusammen.

Konsequenz

Sollte eine Betreuung nicht wie erhofft verlaufen, kann eine Vermittlungsagentur nur auf zwei verschiedene Arten reagieren: Entweder die Pflegekraft wird an einen anderen Bedürftigen vermittelt oder es wird nicht mehr mit ihr zusammengearbeitet. Letzteres ermöglicht der Pflegekraft die Agentur zu wechseln. So kann eine gänzlich ungeeignete Pflegekraft, immer wieder zu Bedürftigen gelangen und dort unter Umständen wiederholt großen Schaden anrichten. Jedoch nehmen beide Verhaltensweisen den wichtigsten Entscheidungsträger vollkommen aus der Verantwortung, den/die Bedürftige/n selbst. Denn nur er/sie bzw. Angehörige, die rund um die Uhr anwesend waren, können wirklich beurteilen wie zufrieden sie mit der Betreuungsleistung waren. Bei pflegeboerse.at werden Erfahrungsberichte gesammelt und ausgewertet. Diese Bewertungen sind für alle Anfragenden öffentlich sichtbar. So können sie sich Ihre Meinung anhand echter Erfahrungen bilden und müssen nicht auf das Urteil einer oft gänzlich unbeteiligten Person vertrauen.

 

All diese Lösungen machen das Konzept von pflegeboerse.at zur besten Wahl für Sie, wenn es darum geht, sich oder Ihre Liebsten bestmöglich umsorgt zu wissen. Wir hoffen Sie stimmen uns zu und wünschen Ihnen eine erholsame Betreuung!